25.01.2024

Video „richtig inhalieren“ mit einer Inhalierhilfe

Die Deutsche Atemwegsliga e.V. hat ein Video zur Anwendung der Inhalierhilfen für Kinder veröffentlicht. Dieses hilft den Eltern, die Inhalierhilfe bei Ihrem Kind richtig anzuwenden und damit die Therapie effektiv durchzuführen.

 

28.11.2023

MFA GESUCHT und gefunden!

Wir suchen eine(n) freundlich (n) und motivierte(n) MFA für unsere kinderärztliche und kinderkardiologische Schwerpunktpraxis in Kiel-Holtenau. Die Arbeitszeit und Vergütung erfolgt nach Absprache.

Bitte sende(n) Deine/Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit einem tabellarischen Lebenslauf und relevanten Unterlagen per Post oder gerne per mail an dr.horter@kinderkardiologie-kiel.de.

Wir freuen uns auf Deine/Ihre Bewerbung.

 

23.10.2023

Fragebögen und Tagebücher bei chronischen Kopfschmerzen und Bauchschmerzen als PDF verfügbar

Füllen Sie den entsprechenden Fagebogen bitte vor der geplanten Konsultation aus und bringen diesen zum  Termin mit.

Bauchschmerztagebuch

Kopfschmerztagebuch

Kopfschmerzfragebogen

 

30.08.2023

U0 – Pädiatrische Beratung für die werdende Mutter oder die Eltern ab der 28. Schwangerschaftswoche

(ein Elternteil muss bei einer teilnehmenden BKK versichert sein)

Die U0, eine neue Vorsorgeuntersuchung am Ende der Schwangerschaft, ist ein Angebot für werdende Mütter ab der 28. Schwangerschaftswoche bzw. Eltern, sich beim Pädiater vor der Geburt zu wichtigen Themen der Babygesundheit informieren zu lassen.

In einem Beratungsgespräch erhalten zukünftige Eltern Informationen zu folgenden Themen:

  • Beratung zur Schlafumgebung des Babys

  • Impfberatung

  • Beratung zu den Vorteilen des Stillens

  • Beratung zur Inanspruchnahme des Neugeborenen-Screenings

  • Beratung zur Gabe von Vitamin K und D zur Krankheitsverhütung

  • Unfallschutz

  • Information zu Hilfsangeboten bei Schwierigkeiten in den ersten Lebensmonaten

 

01.07.2023

Die KinderDocs Podcast des BVKJ und Hamburger Abendblattes

2 Kinderärztinnen beantworten in diesem kurzweiligem Podcast häufige Fragen zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. So z.B. zur Ernährung von Säuglingen, Karies, Zecken etc.

 

11.01.2023

Fragebögen U10/11 und J1/2 und zur Sprachentwicklung (U7a) als PDF-Download

Unter den Elterninformationen sind ab sofort die Fragebögen zu den erweiterten Vorsorgeuntersuchungen U10/U11 und J1/J2 sowie zur Sprachentwicklung bei der Vorsorgeuntersuchung U7a (3 Jahre) als PDF-Download verfügbar.

Diese können zu Hause vorab in Ruhe ausgefüllt und dann zum Termin mitgebracht werden.

 

U10   (7 – 8 Jahre)  

U11 (9 – 10 Jahre)  

J1  (12 – 14 Jahre)  

J2  (16 – 17 Jahre)  

 

Fragebögen zur Sprachentwicklung

U7a (3 Jahre) Sprachbeurteilung durch die Eltern (SBE-3-KT)

 

24.11.2022

Bildschirmfrei bis drei!

Eine Studie zur Gefährdung von Kindern durch Bildschirmmedien der Universität Witten-Herdecke und des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte.

 

12.10.2022

Moderne Fieberforschung und Ratgeber für die Eltern

 

30.06.2022

Elterninformation zur Unfallverhütung

Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sichrheit für Kinder e.V. (www.kindersicherheit.de) informiert seit 20 Jahren über die Verhütung von Kinderunfällen.

Aktuelle Kampagnen sind Ablenkung durch Smartphones im Straßenverkehr – Herausforderung in der Unfallprävention im Kindes und Jugendalter und die Welt mit Kinderaugen sehen: Virtuelle Riesenküche hilft Unfälle zu vermeiden.

 

24.05.2022

Privat gekaufte Medikamente können nicht nachträglich auf Rezept verschrieben werden

  • „Die Kosten für verschreibungspflichtige Arzneimittel müssen Krankenkassen nur übernehmen, wenn Medikamente gegen Vorlage eines Rezepts ausgehändigt werden. […] Kostenrückerstattungen für privat gekaufte Arzneimittel seien bei der nachträglichen Vorlage eines ärztlichen Rezepts nicht vorgesehen, teilt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) auf Anfrage mit. Die Rezepteinlösung sei an die Abgabe des Arzneimittels gekoppelt. Auch der Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) erklärt: Es sei grundsätzlich nicht möglich, nachträglich ein Rezept für ein erstattungsfähiges und nicht verschreibungspflichtiges Medikament einzureichen“

    Artikel aus der Frankfurter Rundschau von Daniel Reinhardt vom .

 

14.05.2022

Ausstellung von Attesten für Schule und Kindergarten

Bzgl. der Ausstellung von Attesten für Schule und Kindergarten, verweisen wir auf eine Stellungnahme des Berufsverbandes für Kinder- und Jugendärzte. Diese für Hamburg verfasste Erklärung ist auch auf Schleswig-Holstein übertragbar. Ein Attest ist somit nur in bestimmten Fällen (z.B. Attestpflicht Schule bei Absentismus, bestimmten ansteckenden Erkrankungen) überhaupt notwendig. Die Ausstellung eines Attestes ist grundsätzlich gebührenpflichtig und wird nach der Gebührenordnung für Ärzte mit 5,36 Euro berechnet. Eine AU (Arbeitsunfähgikeitsbescheinigung) ist für Schüler nicht relevant, diese ist ein Mittel des Arbeitsrechtes und gilt als Nachweis einer Krankheit gegenüber dem Arbeitgeber.

 

01.05.2022

Wir haben unsere Telefonzeiten aktualisiert

 

Wir sind für Sie telefonisch

Montags bis Freitags zwischen 09.00 und 11.00 sowie

Montags, Dienstags und Donnerstags zwischen 14.00 und 16.00 erreichbar.

Einen Termin für eine kinder- und jugendkardiologische Untersuchung können Sie jederzeit auch online hier buchen.

 

28.01.2022

Auszeichnung durch das Internetportal Jameda

Kinderärzte & Jugendmediziner
in Kiel auf jameda

 

02.08.2021

Digitales Impfzertifikat

Bei uns können Sie ein digitales Impfzertifikat erhalten. Bringen Sie bitte Ihren Impfausweis und die Versichertenkarte mit. Sie erhalten einen QR-Code, der z.B. mit der Corona-WarnApp Ihren Impfstatus auf Ihrem Smartphone anzeigt.

 

05.05.2021

Hygieneschweinchen „Sissi“ auf Hygienemission in Kieler Kindergärten und Schulen

SAT 1 Regional: DRK schickt Hygieneschweinchen „Sissi“ auf Sauberkeits-Mission durch Kieler Schulen und Kitas

Unsere Mitarbeiterin und Medizinische Fachangestellte Frau Hussong ist mit dem Hygieneschweinchen Sissi auf Hygienemission in Kindergärten und Schulen. In Zusammenarbeit mit dem DRK lernen Kinder das „Einmaleins“ des Infektionsschutzes.

 

01.05.2021

Neuer aktualisierter Informationsflyer zur kinder- & jugendkardiologischen Untersuchung

Informationsflyer kinder- & jugendkardiologische Untersuchung

Unser Flyer für Eltern und Patienten zur Herzuntersuchung ist in der 2. aktualisierten Auflage erschienen. Hier finden Sie wichtige Informationen zur Herzuntersuchung sowie praktische Informationen zu Anfahrt, Park- und Kontaktmöglichkeiten. Über den QR-Code kommen Sie direkt zur Homepage der Praxis. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Termin online zu buchen und die Anfahrt über einen Routenplaner zu planen.

 

09.03.2021

Früherkennung von Sehstörungen – Amblyopiescreening für Kinder ab dem 6. Lebensmonat !

Plusoptix

Mit dem nur wenige Sekunden dauernden Sehtest werden Sehstörungen wie Weit- und Kurzsichtigkeit, eine Hornhautverkrümmung oder ein Schielen sicher erkannt. Das Kind sitzt bei der Untersuchung entspannt auf dem Schoß der Eltern, das Auge wird bei der Messung nicht berührt.

Die Entwicklung des Sehvermögens in den ersten Lebensjahren ist sehr empfindlich gegenüber Störungen. Fehlsichtigkeiten müssen frühstmöglich erkannt werden, damit sich das Sehvermögen auf beiden Augen normal entwickeln kann.

Sollten die Kosten von Ihrer Krankenkasse nicht übernommen werden, können Sie den Sehtest als individuelle Gesundheitsleistung (IGeL, 23 Euro) durchführen lassen. Sie erhalten hierüber eine Quittung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse mit der Bitte um Kostenerstattung einreichen können.

 

26.02.2021

Corona-Schnelltest

Wir führen Corona-Schnellteste durch.

Das Test-Ergebnis liegt nach 15 Minuten vor. Sie bekommen eine Bescheinigung über das Testergebnis.

 

22.02.2021

Aktuelle Empfehlungen für den Besuch von KiTa und Schule

„Schnupfenplan“ des Landes Schleswig-Holstein für weiterführende Schulen und die KiTa

Infos für Eltern herzkranker Kinder des Deutschen Gesellschaft für pädiatrische Kardiologie

Empfehlungen zum Kindergarten und Schulbesuch chronisch kranker Kinder

 

20.11.2020

Corona-Spezial des Kompetenznetzwerkes angeborene Herzfehler 

Aktualisierte Informationen für Kinder und Jugendliche mit angeborenen und erworbenen Herzfehlern.

 

19.09.2020

Hilfe bei Vergiftungsunfällen als App fürs Smartphone

Schnelle Hilfe und Orientierung bei Vergiftungen erhalten Eltern über diese neue App des Bundesinstitutes für Risikobewertung. Übersichtlich und leicht verständlich. Sie können sich direkt aus der App heraus mit einer Giftnotrufzentrale verbinden lassen.

Bei Notfällen bitte die 112 anrufen!
Call Now Button